Die offizielle Homepage der 1. FCK Basketball Abteilung

Die 1. FC Kaiserslautern Basketballabteilung besetzt zum 01.04.2019 wieder eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und sucht daher weibliche oder männliche Bewerber. Stellenausschreibung unter Downloads erhältlich.

Nächste Termine:

Mario Coursey neuer Headcoach beim 1. FC Kaiserslautern

Der Ex-Profi Mario Coursey arbeitete sehr erfolgreich im Jugendbereich der 1. FCK Basketballabteilung in den letzten beiden Jahren und steht für einen intensiven und schnellen Spielstiel. Theo Tarver, der mit dem Team dreimal den Klassenerhalt schaffte, in dieser Saison aber die eigenen Erwartungen mit dem Team nicht erreichen konnte wird dem Club im Jugendbereich erhalten bleiben.

Basketball Tryouts

Die Basketballabteilung des 1. FCK sucht nach talentierten, ehrgeizigen und leistungsorientierten Spielern für ihre 1. und 2. Herrenmannschaft (1. Regionalliga und Landesliga). Die Tryouts finden vom 24. bis 26.05. in der Barbarossahalle statt.
Genaue Informationen und für die Anmeldung bitte an Head Coach Mario Coursey wenden : 0176 420 210 64 oder mario.coursey@fck-basketball.com

1.FC Kaiserslautern is looking for talented team basketball players to join our Men’s 1 ( Regionalliga 1) and Men’s 2 ( Landesliga) teams. We will be holding open tryouts from 24-26 May 2019 at the Barbarossahalle. For more information or to register contact Head Coach Mario Coursey at 0176 420 210 64 or send email to mario.coursey@fck-basketball.com

Einmalige Gelegenheit, meldet Euch beim 1. FC Kaiserslautern

Wir werden es wagen… die Jungs der 1. FCK Basketballabteilung möchten dieses Jahr an der NBBL Qualifikation teilnehmen! Dafür suchen wir noch talentierte, leistungsorientierte, ehrgeizige und motivierte Spieler der Jahrgänge 2001, 2002 sowie 2003. Bei Interesse und für alle Infos bitte bei Coach Mario Coursey 0176 42021064 oder bei Kerstin Coursey (Organisation Jugendbereich) 0176 56895943 melden.

FCK – Damen sind Vizemeister im BVRP Pokal

Nach der Oberliga-Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga, reisten die FCK-Mädels am Wochenende nach Heidesheim, wo das BVRP-Final-4 Turnier ausgetragen wurde. Im Halbfinale wurde uns der Regionalligist aus Horchheim zugelost. Die Mannschaften kennen sich ziemlich gut aus vorangegangene Begegnungen der letzten Jahre, die immer sehr knapp endeten. Wir wussten, das ist keine leichte, trotzdem eine lösbare Aufgabe. Gut eingestellt auf den Gegner und hoch motiviert, konnten wir das Spiel 71:61 gewinnen. Es dauerte trotzdem eine ganze Halbzeit, bis die FCK-Truppe ins Spiel fand und nun agieren, statt nur reagieren konnte. Der Sieg war hart erarbeitet und absolut verdient! Am Sonntag traf man dann auf den Regionalligisten aus Trier, der zuvor Maxdorf deutlich mit 108:49 besiegte. „Wir wussten, dass wir uns noch mal deutlich steigern mussten, um gegen den 2. der Regionalliga Nord, eine Chance zu wahren.“

Die Marschroute war den Favoriten zu ärgern, die Leistung der letzten so erfolgreichen Spiele abzurufen und trotzdem einfach viel Spaß zu haben, in unserem letzten Saisonziel einer langen Spielrunde“.Und das gelang den FCK-Mädels großartig. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Die zahlreich mitgereisten Fans bekamen ein schnelles und spannendes Spiel zu sehen. Immer wenn die Trierer etwas davon zogen, kämpfte sich der FCK wieder ran. Bis kurz vor Spielende, waren wir so nah dran an der Sensation. Leider hatten wir an dem Tag keine so gute Freiwurfquote und ließen relativ viele Punkte an der Linie liegen.

Letztendlich verlor der FCK knapp das Spiel mit 5 Punkten. Endstand 82:77. Trotzdem kein Grund den Kopf hängen zu lassen! “ Ich bin wirklich sehr sehr stolz auf meine Mädels. Dieses Wochenende war die verdiente Belohnung für das harte Arbeiten der letzten  10 Monate. Wir sind eng zusammen gewachsen und ich könnte mir keine besseres Team wünschen, die Mädels ziehen wirklich toll mit. Das Sahnehäubchen der Saison heute war, dass Lena Walter zum MVP des gesamten Turniers gewählt wurde!“ resümierte Trainerin Frauke Woll.

„Jetzt machen wir 4 Wochen Basketballpause, bevor wir Mitte Mai mit der Vorbereitung auf die kommende Saison beginnen.“

U16 m qualifiziert sich für die Regionalliga Meisterschaft Südwest!

Nach der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (74:80) , konnten die roten Teufel beide Spiele am Sonntag für sich entscheiden.

Unsere Jungs gewannen mit 84:55 gegen SG Towers Speyer / Schifferstadt und konnten die Fraport Skyliners mit 89:75 schlagen. 
Als Erstplatzierter der Regionalligaausscheidungen haben sich die Lauterer für die Regionalliga Meisterschaft Südwest am 4. und 5. Mai qualifiziert. 
Hier warten dann Top Mannschaften auf das Team von Trainer Max Middleton aber jedes Match muss erst gespielt werden.

1. End Of Season Turnier

Die Basketballabteilung veranstaltet am 11. sowie 12. Mai das erste End Of Season Turnier. Teilnehmen können Jugendmannschaften U12 mix, U14 w, U14 m, U16 w, U16 m sowie U18 m. Das Anmeldeformular gibt es hier zum Download Anmeldung oder unter kerstin.coursey@fck-basketball.com.

FCK-Damen sind Vizemeister im BVRP-Pokal

Nach der Oberliga-Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga, reisten die FCK-Mädels am Wochenende nach Heidesheim, wo das BVRP-Final-4 Turnier ausgetragen wurde. Im Halbfinale wurde uns der Regionalligist aus Horchheim zugelost. Die Mannschaften kennen sich ziemlich g
Weiterlesen

Turbulenter Erfolg und emotionaler Abschied

Mit 92:89 (14:23, 25:19, 23:23, 19:16, OT 11:8) gewinnen die Basketballer des 1. FC Kaiserslautern gegen die Rewe Aupperle Fellbach Flashers nach Verlängerung. Der Erfolg im letzten Spiel der Saison lässt die roten Teufel die Spielzeit 2018/19 auf dem 8. Tabellenplatz beschließen. De
Weiterlesen

Sieglos beim Absteiger

Mit 97:80 (25:9, 24:14, 19:23, 29:34) verlieren die FCK-Basketballer ihr letztes Auswärtsspiel der Saison beim Tabellenschlusslicht in Mainz. Die Rheinhessen gewinnen damit ihr fünftes Spiel in dieser Saison stehen aber als Absteiger bereits fest. Der FCK zeigt sich erneut schwach, wenn es
Weiterlesen

Sie können noch siegen!

In einem ausgeglichenen Spiel, in dem der FCK lange nur hinterherlaufen konnte, gewinnen die Gastgeber am Ende gegen die favorisierten Arvato College Wizards aus Karlsruhe. Mit 80:72 (22:24, 14:20, 23:14, 21:14) konnte somit ein wichtiger Sieg gegen den Tabellendritten erzielt und die Abstiegspl&aum
Weiterlesen

Fünf Scorer reichen nicht gegen Gießen

In einer hektischen Partie verpassen die Basketballer des 1. FC Kaiserslautern wieder einmal den Sieg. Mit 76:85 (21:19, 20:25, 13:20, 22:21) müssen sich die Pfälzer in eigener Halle gegen die Gießen Pointers Basketball geschlagen geben und kämpfen in der Liga nun endgültig
Weiterlesen
Menü schließen