Die offizielle Homepage der 1. FCK Basketball Abteilung

Negative Überraschung zum Saisonstart

Am Samstag starteten die Basketballer des 1. FC Kaiserslautern mit einer deutlichen Niederlage in die Saison 2019/20. Beim Titelkandidat EPG Baskets Koblenz zogen die roten Teufel mit 109:71 den Kürzeren.
Ein Überraschungscoup zum Saisonstart ist den Basketballern aus Kaiserslautern nicht gelungen. Die Höhe der Niederlage beim Titelkandidaten aus Koblenz sorgte dennoch für Verwunderung. „Während eines Basketballspieles hat man immer starke und schwache Phasen. Heute konnten wir nur über wenige Spielminuten unser Können abrufen. Die Konstanz müssen wir uns erst noch erarbeiten.“, beschreibt FCK-Trainer Mario Coursey die erste Partie, in der es den Roten Teufeln nicht gelang sich dauerhaft auf den Gegner einzustellen und im Angriff unberechenbar zu bleiben.

Die anstehende Trainingswoche wird daher genutzt, um die anfänglichen Fehler zu beheben und auf den positiven Dingen aufzubauen. Neuzugang Aaron Reams beispielsweise, zeigte bereits gegen Koblenz, dass er gut in seinem neuen Team angekommen ist. Der US Amerikaner erwies sich mit 23 Zählern als treffsichere Verstärkung im Kader der Pfälzer.

Um den Saisonstart nicht gänzlich zu verschlafen, muss in eigener Halle gegen Mannheim jedoch der erste Sieg her. Achtung! Die Heimspiele des 1. FC Kaiserslautern finden diese Saison aus organisatorischen Gründen Samstags statt. Im Anschluss an die Herren tragen am Samstag auch die Damen wieder ihre Regionalliga-Spiele in der Barbarossahalle KL aus.

Daher freut sich die Basketball-Abteilung des 1.FCK am Samstag, den 28.09. um 16:30 Uhr, auf eine gelungene Saisoneröffnung mit vielen alten und neuen Anhängern, um mit guter Stimmung die neue Spielzeit einzuläuten.

Menü schließen