Die offizielle Homepage der 1. FCK Basketball Abteilung

Vermeidbare Niederlage für die Roten Teufel

Am Wochenende mussten die Basketballer des 1. FC Kaiserslautern ihre erste Heimpleite der Saison einstecken. Gegen die Gießen Pointers e.V. stand am Ende ein 95:101 (17:26, 25:16, 28:31, 25:28) auf der Anzeigetafel, mit dem die Zuschauer allerdings mehr als unzufrieden waren.

In die Partie fanden die FCK Baskets an diesem Samstag nur schwer. Ein wenig überrascht von der Kaltschnäutzigkeit der Gäste mussten sie anfangs dem Spiel hinterherlaufen, bevor sie allmählich in gewohnter Manier auftraten. Allerdings dauerte dies bis zum 2. Viertel der Begegnung. Ronny Weihmann (23 Pkt.) und Aaron Reams (22 Pkt., 9 Rbs.) legten für die Zuschauer den ein oder anderen sehenswerten Spielzug auf das Parkett und die Zuschauer feierten das Entertainment mit lautstarkem Beifall. Der von den Gästen im ersten Viertel erspielte Vorsprung von 9 Punkten konnte zum Ende des 2. Viertels egalisiert werden und die Teams gingen mit einem 42:42 in die Halbzeit. Ein Wehmutstropfen für die Lautrer war allerdings die Foulbelastung ihres Kapitäns zu diesem frühen Zeitpunkt des Spiels. Mit 4 Fouls Ende des zweiten Viertels stand Aaron Ellis (9 Pkt., 8 Rbs.) schon kurz vor der Disqualifikation und musste daher im folgenden Spielverlauf das Geschehen bis zum finalen Durchgang von der Bank aus verfolgen.

Die Lautrer taten sich in der Folge sehr schwer, das hohe Niveau zu halten. Zwar konnten diese den Gießenern erst noch davonziehen, mussten aber einige Rückschläge in Kauf nehmen und weiter mit einer hohen Foulbelastung klarkommen. Gerade das angetretene Schiedsgericht geriet dabei in die Ungunst der zahlreichen Fans und viele Entscheidungen wurden von lautstarken Pfiffen begleitet.

Das Ende des Spiels geriet dadurch bedauerlicherweise sportlich ein wenig in den Hintergrund. Der schon lange vorbelastete Aaron Ellis und seine zwei Mannschaftskollegen Fabian Leis und Aaron Reams mussten frühzeitig das Spiel verlassen, was den Gästen endgültig Tür und Tor öffnete.

Mit 95:101 war das Endergebnis sicherlich nicht unverdient für die Gießener, doch eine vermeidbare Niederlage für den FCK. Chance auf Wiedergutmachung haben die Lautrer Basketballer wieder am kommenden Sonntag. Dann geht es auswärts gegen die Tigers aus Tübingen. Dort soll endlich der erste Auswärtssieg der Saison her.

So spielten sie: Weihmann (23), Reams (22), De Sousa (13), Hosszu (13), Ellis (9), Erb (5), Leis (5), Middleton (5), Koch (0), Archinger (nb), Unterberg (nb).

Menü schließen