Die offizielle Homepage der 1. FCK Basketball Abteilung

Herren I doch ein Auswärtsteam?

tolle Teamarbeit

Mit 72:80 (18:23, 13:18, 24:19, 17:20) schlagen die Basketballer des 1. FC Kaiserslautern am Samstagabend den TV Idstein in eigener Halle. Das Team aus der Pfalz reiste als Außenseiter nach Hessen und überraschte die Gastgeber mit einem guten Teamplay und einer konzentrierten Verteidigungsleistung.

„Wir haben es heute geschafft gegen einen starken Gegner 40 Minuten lang unser Spiel durchzusetzen. Das macht mich richtig stolz! Durch unseren gelungenen Start haben wir gut ins Spiel gefunden und bis auf ein paar wenige Momente das gesamte Spiel kontrolliert. Das macht Lust auf mehr“, freut sich FCK Trainer Mario Coursey über die gute Leistung seines Teams beim zweitplatzierten TV Idstein. Der Gastgeber hatte bis dato nur eine Partie verloren. Für die roten Teufel sorgten in der erfolgreichen Teamleistung Aaron Reams (13 Pkt., 10 Rebs.) und Aaron Ellis (10 Pkt., 10 Rebs.) für viel Stabilität. Die beiden Forwards konnten sowohl bei den Punkten als auch in der Reboundstatistik zweistellige Werte verbuchen.

Nach den letzten Auswärtserfolgen scheint der FCK in fremden Hallen zu seinem Rhythmus gefunden zu haben. Die Heimstärke müssen sich die Pfälzer erst wieder erarbeiten. Gelegenheit haben sie dazu am kommenden Samstag. Zu Gast in der Barbarossastadt sind die Saarlouis Sunkings. Sie Saarländer befinden sich ebenfalls in der Tabellenmitte. Es bietet sich dem FCK damit die Möglichkeit zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Erstens in der Barbarossahalle KL zurück zur alten Heimstärke zu finden und zweitens die Tabellenposition in der Regionalliga zu verbessern. Die Abteilung freut sich wieder auf zahlreiche Fan-Unterstützung. Der Basketball-Samstag (23.11.19) startet mit den Herren ab 16:30 Uhr und wird von der Regionalliga-Partie der Damen um 20:00 Uhr gegen Trier abgerundet.

So spielten Sie: Hosszu (19), Croom (14), Weihmann (13), Reams (13), Ellis (10), Leis (6), Erb (4), Middleton (1), Archinger, DeSousa.

Menü schließen