Die offizielle Homepage der 1. FCK Basketball Abteilung

7 Punkte Niederlage gegen MJC Trier

Wenn man das Ergebnis liest, könnte man meinen, das war ein knappes Spiel. Leider war dies aber nur im letzten Viertel der Fall. In der ersten Halbzeit lief bei den FCK – Mädels gar nicht viel. Ein ungeduldiger Spielaufbau, viele einfache Ballverluste, kein Biss in der Defense, so kann man Halbzeit eins zusammenfassen. Obwohl alle um Wiedergutmachung bemüht waren, klappte gar nix. Die Kabinenansprache in der Halbzeit fiel dann auch etwas lauter aus, mussten wir doch einen Trierer 26 Punktevorsprung aufholen. Zu diesem Zeitpunkt sah uns so mancher Zuschauer mit deutlicher Niederlage aus der Halle gehen.
Aber die Mannschaft zeigte nach dem Seitenwechsel Moral. Punkt für Punkt kämpfte sich der FCK zurück ins Spiel. Durch die Umstellung auf eine Zonenverteidigung agierte Trier plötzlich fehlerhaft, der Spielfluss des Gegners war gebrochen. Woran kaum einer mehr glaubte, passierte nun. Das Spiel nahm aus Lautrer Sicht an Qualität zu und Trier stand gewaltig unter Druck da 19 Punkte Differenz aufzuholen waren.
Leider mussten zwei unserer Centerspielerinnen im letzten Viertel wegen Verletzung passen. Theresa Schmitt wurde durch ein nicht geahndetes Foul so hart attackiert, dass sie nicht mehr 100% einsatzbereit war.
Am Ende verlor der FCK das Spiel mit 62:69. Die Aufholjagd in Halbzeit zwei zeigt mal wieder, dass wir durchaus in der Lage sind in der Regionalliga mitzuhalten, wir müssen es nur endlich mal schaffen unsere Leistung über 40 Minuten abzurufen.

Menü schließen